Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Termine Rückblick Events
Weitere Artikel
Oldenburg/Rastede

OB Krogmann zu Gast bei Oldenburger Genossenschaften

Auf Einladung des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems (GVWE) informierte sich der Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg Jürgen Krogmann über die in Oldenburg ansässigen Genossenschaften, die sich im Akademiehotel Rastede, dem Seminar- und Tagungshotel des GVWE, zusammengekommen waren

Insgesamt nahmen an dem Informationsaustausch Vertreter von 20 in Oldenburg tätigen Genossenschaften, genossenschaftlichen Unternehmen und Verbundunternehmen teil. Sie stellten die Unternehmen und deren Geschäftsfelder dem Oberbürgermeister vor. Die Bandbreite der vorgestellten genossenschaftlichen Unternehmen spiegelt die Vielfalt des Genossenschaftswesens in Weser-Ems wider, betonte Verbandsdirektor Georg Litmathe. „Das war ein gewaltiger Input“, sagte Oberbürgermeister Jürgen Krogman nach der Vorstellung aller Genossenschaften. Er zeigte sich davon beeindruckt, wie Genossenschaften auf aktuelle Herausforderungen reagieren. „Von der Wiege bis zur Bahre, von der KitaP Mühlengarten eG bis hin zur Palliativwerk Oldenburg eG“ – resümierte er. Ein besonderes Augenmerk richtete er auch auf die Wohnungsgenossenschaft HunteWoGen eG, die sich für bezahlbare Wohnungen innerhalb ihrer Gemeinschaft einsetzt und zugleich dafür sorgt, dass das unter Denkmalschutz stehende Ensemble „Breslauer Straße“ erhalten und renoviert wird. Auch von Idee der Geschäftsidee der Poygenos Kulturräume eG war er sehr angetan. Neu gestartet ist ein Projekt an der alten Donnerschweer Kaserne, wofür sich die Wohngenossenschaft Kreativ Wohnen eG gegründet hat. Für den Erhalt und die Stärkung der Versorgung durch Hausärzte – gerade auch in ländlichen Regionen - setzt sich die in Oldenburg ansässige Ägnw eG Ärztegenossenschaft Niedersachsen-Bremen eG ein. Für die Olegeno Oldenburger Energie- Genossenschaft eG, die seinerzeit angetreten war, das Stromnetz von der EWE in Oldenburg zu übernehmen, sind neue Zeiten angebrochen: sie haben jetzt unter anderem das Ziel, Dächer mit Photovoltaikanlagen zu bestücken und so umweltfreundliche Energie zu produzieren. Speziell von und für Bäcker und Konditoren gegründet wurde vor vielen Jahren die BÄKO: Auch die BÄKO Weser-Ems Mitte eG nahm das Treffen zum Anlass, sich vorzustellen.

Neben den beiden dem GVWE angehörenden Genossenschaftsbanken, der Volksbank Oldenburg und der Raiffeisenbank Oldenburg, nahm an dem Treffen auch die Sparda- Bank Münster eG teil. Aus dem genossenschaftlichen FinanzVerbund waren die DZ BANK und easyCredit sowie die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die R+V Versicherung, deren Mitarbeiter vorwiegend direkt in den Genossenschaftsbanken tätig sind, mit in der Runde. Spezialisiert auf Arbeiten für die Genossenschaftsbanken hat sich die VRDienstleistungsgenossenschaft eG. Aus dem landwirtschaftlichen Bereich waren die Raiffeisen Warengenossenschaft Ammerland- Ostfriesland eG und die Agravis Kraftfutterwerk Oldenburg GmbH nach Rastede gekommen. Zu den weiteren Unternehmen, die in Oldenburg tätig sind, gehören die Molkerei Ammerland eG, die Raiffeisen-Wohnungsbaugenossenschaft eG, die Zahnärztliche Genossenschaft Oldenburg eG, die Certus Grundbesitz eG und die Raiffeisen- Warengenossenschaft Hunte-Weser eG.

(Redaktion)


 


 

Jürgen Krogman
Volksbank
Raiffeisenbank
Sparda- Bank
easyCredit
Schwäbisch Hall
R+V Versicherung
EWE
Olegeno
Ägnw
BÄKO
Oldenburg
Gemeinschaft
Genossenschaftsbanken
Oberbürgermeister

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jürgen Krogman" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: