Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style
Weitere Artikel
Oldenburg

Stadt wirbt für Ökostrom

Bürger können wieder Wechselprämie beantragen

Im Rahmen der städtischen Klimaschutzinitiative wirbt die Stadt Oldenburg verstärkt dafür, Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen zu beziehen: Bis zum 30. Oktober 2015 werden wieder 50 Euro Wechselprämie an Personen gezahlt, die in der Stadt Oldenburg gemeldet sind und bislang keinen Ökostrom bezogen haben. „So kann jeder Privathaushalt und jedes Unternehmen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, so Gerd Iwanuk, Leiter des Fachdienstes Umweltmanagement, „denn je größer die eingekaufte Energiemenge aus Sonne, Wind und Wasser ist, umso schneller werden Kohlendioxid-Emissionen aus Kohlekraftwerken reduziert.“ Akzeptiert werden Stromanbieter mit den Gütesiegeln und Zertifikaten „ok-Power“. „Grüner Strom Label“, „Siegel der Landesgewerbeanstalt Bayern“ oder „TÜV Gütesiegel“.

„Wenn der Ökostromabsatz in Oldenburg bis 2020 auf acht bis zehn Prozent gesteigert werden kann, kann eine bilanzielle Kohlendioxid-Einsparung von fast 20.000 Tonnen jährlich erreicht werden“, so Iwanuk weiter. Ökostrom sei vielfach schon zu günstigeren Konditionen zu haben als konventioneller Strom. Trotzdem haben 85 Prozent aller Haushalte noch nie ihren Stromvertrag gewechselt. Tausende Privatkunden beziehen in Oldenburg bereits Ökostrom. Auch die Stadt sowie zahlreiche Unternehmen haben bereits umgestellt und tragen damit zur Energiewende bei.

Antragsformulare gibt es im Internet unter www.klimaplus-oldenburg.de/oekostrom oder am 26. September 2015 von 10 bis 17 Uhr am Beratungsstand „Wechselstube“ in der Langen Straße. Persönliche Beratungen und Antragsformulare gibt es auch direkt bei der Stadt Oldenburg, Fachdienst Umweltmanagement, unter der Nummer 0441 235-3481.

(Redaktion)


 


 

Iwanuk
Oldenburg
Fachdienst Umweltmanagement
Kohlendioxid-Einsparung
Gütesiegeln
Antragsformulare
Energiemenge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Iwanuk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: