Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Termine Rückblick Events
Weitere Artikel
Oldenburg

Verbandspräsident und Ex-Geheimagent zu Gast bei der OLB

150 Bankberater auf der fünften OLB-Versicherungsfachtagung • Dr. Alexander Erdland berichtete über Chancen für Versicherungen • Leo Martin sprach über unbewusste Denk- und Handlungsmuster

Eine Lebensversicherung mit hohem Garantiezins, der Besuch des Versicherungsspezialisten auf der heimischen Couch und keine Bedenken um die Altersvorsorge – das war früher. Heute sieht die Welt auch für Versicherungen anders aus. Von einem Zeitalter der dynamischen Veränderung spricht Dr. Alexander Erdland. Der Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft und Vorstandsvorsitzende der Wüstenrot & Württembergische AG war am Donnerstag, 24. September 2015, zu Gast auf einer Veranstaltung der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) in Oldenburg.

Dr. Alexander Erdland blickte auf die Herausforderungen und Chancen für die Versicherungswirtschaft. Er betonte, dass die Versicherer die Veränderungen begleiten und beschleunigen, da sie in vielen Lebensbereichen der Menschen verankert seien und blieben. Die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank sehe er mit Skepsis. Kollateralschäden träfen am Ende die private Altersvorsorge, insbesondere da die Deutschen traditionell viel auf das Zinssparen setzten.

Rund 150 Bankberater mit Zusatzqualifikation Versicherungsfachfrau/-mann (IHK) aus dem Nordwesten waren zur fünften Versicherungsfachtagung der OLB nach Oldenburg gekommen. Karin Katerbau, Vorstandsmitglied der OLB, hatte die Teilnehmer begrüßt. Sie betonte die Bedeutung des Vertriebs von Versicherungen für das Provisionsgeschäft der Bank und hob hier die besondere Kompetenz der OLB hervor. Mehr als 200 von insgesamt rund 1000 OLB-Kundenbetreuern haben sich bereits zu Versicherungsspezialisten weitergebildet.

Neue Vorsorgekonzepte standen im Mittelpunkt des Vortrags von Stefan Grünjes, Vorsorgespezialist Leben der Allianz Beratungs- und Vertriebs AG. Ingo Stellmach, bei der OLB Spezialist für die betriebliche Altersvorsorge, erläuterte die Möglichkeiten für die Vorsorge und Absicherung im Geschäftskundenbereich.
Den unterhaltsamen Abschluss bildete der Auftritt von Bestsellerautor Leo Martin („Ich krieg dich!“), der zehn Jahre lang für einen großen deutschen Nachrichtendienst im Einsatz war. Der Kommunikationsexperte gab Tipps, wie man Wünsche, Bedürfnisse und Sorgen des Gesprächspartners besser erfährt und einzuschätzen lernt und er führte mit anschaulichen Beispielen vor, welche Macht Emotionen haben.

(Redaktion)


 


 

Alexander Erdland
Karin Katerbau
Stefan Grünjes
Leo Martin
OLB
Oldenburg
Altersvorsorge
Absicherung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Alexander Erdland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: