Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Oldenburg

Am Samstag werden alte Polizeiautos an den Mann gebracht

Am Samstag, 20. Februar 2010 werden auf dem Gelände der Landesbereitschaftspolizei, Bloherfelder Straße 235 in Oldenburg rund 90 ausgesonderte Dienstfahrzeuge der Polizei und der Oberfinanzdirektion meistbietend versteigert.

Nach Angaben eines Sprechers der Polizei sollen überwiegend Fahrzeuge deutscher Fabrikate der Baujahre 1995 - 2002 angeboten werden, darunter VW Passat und T4 sowie Audi A4. Versteigert wird öffentlich meistbietend gegen Barzahlung oder bankbestätigten Scheck.

Alte Polizeifahrzeuge landesweit unter dem Hammer

Die Versteigerung beginnt um 10:00 Uhr. Eine Vorbesichtigung der  Fahrzeuge ist vor Ort ab 9:00 Uhr möglich. Die gesamte Liste der zu versteigernden Fahrzeuge ist im Internet unter www.auktion-poppe.de einsehbar. Das Auktionshaus aus Harsefeld (Landkreis Stade) führt die Auktion vor Ort durch. Weitere Auktionen sind für Freitag, 19. März 2010 in Braunschweig und für Freitag, 26. März 2010 in Hannover geplant.

(Redaktion)


 


 

Polizei
Ort
Versteigerung
Oldenburg
Freitag
Auktion
Poppe
Bloherfelder Straße
Landesbereitschaftspolizei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fahrzeuge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: