Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Mobilität

Oldenburger VWG setzt auf Lumino-Technik

Einer der zentralen Verkehrsknotenpunkte Oldenburgs ist vor wenigen Tagen von der Firma Lumino mit neuen digitalen Fahrgastanzeigen ausgestattet worden. Die Verkehrs- und Wassergesellschaft Oldenburg (VWG) reagierte mit dem Anbieterwechsel auf die fortdauernden Probleme mit dem bisherigen System am Hauptbahnhof.

Minutengenau können die Oldenburger nun auf den neuen Display-Anzeigen an der Lappan-Kreuzung die Ankunft ihrer Busse verfolgen. Dank Lumino, denn der Krefelder Spezialist für Display-Anzeigen rüstete den mittlerweile völlig neu gestalteten "Lappan" mit seinen TI 300 Display-Anzeigen aus. Dank ihres gelungenen Designs sind die neuen Haltestellen-Displays auch optische Schmuckstücke. Derzeit läuft der Testbetrieb - reibungslos, wie man aus VWG-Kreisen hört.

Mit dem Wechsel zu Lumino ist in der Entscheidungsspitze der VWG zugleich eine Entscheidung gegen das bisherige System am Hauptbahnhof gefallen, dessen Betrieb schon seit seiner Inbetriebnahme vor über 5 Jahren nicht reibungslos funktioniert.

Bisherige Leitstelle auf das Betriebsgelände der VWG verlegt

Parallel zur Umgestaltung des Verkehrsknotenpunkts Lappan wurde die bisherige VWG-Leitstelle am Lappan abgerissen und von dort auf das Betriebsgelände der VWG verlegt. Dank modernster Videotechnik hat die Verkehrsgesellschaft die weitläufige Haltestelle aber auch in Zukunft immer im Blick.

(Redaktion)


 


 

Lappan
Oldenburg
VWG
Display
Bus
Lumino
Fahrgastanzeige
dynamische

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lappan" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: