Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Erdgasleitung

Opal-Pipeline wird heute fertiggestellt

Die 480 Kilometer lange Erdgasleitung Opal wird am heutigen 13. Juli 2011 offiziell fertiggestellt. An der Verdichterstation Radeland bei Baruth in Brandenburg wird die letzte Schweißnaht gesetzt. Das Unternehmen investierte nach eigenen Angaben eine Milliarde Euro in die Pipeline.

Die Erdgasleitung führt in Deutschland von Lubmin bei Greifswald durch Brandenburg nach Sachsen an die tschechische Grenze. Mit ihr wird russisches Erdgas aus der Ostseepipeline zu den Verbrauchern in Deutschland und Europa transportiert. In der Verdichterstation Radeland wird das Gas für den weiteren Transport in Richtung Süden komprimiert. Das erste sibirische Erdgas wird voraussichtlich im Herbst durch die deutsch-russische Ostseepipeline nach Europa fließen.

(dapd )


 


 

Erdgasleitung
Ostseepipeline
Europa
Erdgas
Deutschland
Brandenburg
Verdichterstation Radeland
Opal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erdgasleitung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: