Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Wirtschafts- & Organisierte Kriminalität

Einigkeit bei europäischen Fahndern über neue Bekämpfungsansätze

Eine internationale Forschungskonferenz zum Themengebiet Organisierte Kriminalität (OK) hat in dieser Woche in Wiesbaden stattgefunden. Neben Rauschgift-Kriminalität steht derzeit auch die Wirtschaftskriminalität ganz oben auf der Prioritätenliste der Fahnder.

"Die Bedrohung durch die Organisierte Kriminalität ist nicht immer offenkundig, aber dennoch in vielen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens existent. Sie basiert auf einem komplexen System, dessen besondere Qualität der Erscheinungsformen und der Verhaltensmuster professionell und international agierender Straftätergruppierungen das besondere Gefährdungspotenzial ausmacht," sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke in seiner Ansprache vor mehr als 50 Experten aus vier Ländern der Europäischen Union und von Interpol.

"Multi -Agency"-Ansatz

Im Jahr 2010 registrierte das BKA in seinem Bundeslagebild Organisierte Kriminalität insgesamt 606 OK-Ermittlungsverfahren mit 9.632 Tatverdächtigen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Organisierten Kriminalität lag demnach im Rauschgifthandel und -schmuggel, dichtauf gefolgt von Wirtschafts- und Eigentumskriminalität. Über 84 Prozent der Fälle wiesen demnach internationale Bezüge auf.

Auf der BKA-Konferenz herrschte Einigkeit darüber, dass bei der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und Wirtschaftskriminalität ein "Multi -Agency"-Ansatz, d.h. ein abgestimmtes Agieren verschiedener Akteure, erforderlich ist, um dem komplexen und vielschichtigen Phänomen nachhaltig, effektiv und gerichtsverwertbar begegnen zu können.

(Redaktion)


 


 

Organisierte Kriminalität
OK; Konferenz
Wiesbaden
Teilnehmer
Interpol
November
Rauschgiftkriminalität
Forscher
Bekämpfung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Organisierte Kriminalität" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: