Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück/Berlin

"100 Fragen und Antworten zum Russlandgeschäft"

AHK-Publikation illustriert den Alltag mit Interviews

Der niedrige Ölpreis, die Sanktionen, eine rezessive Wirtschaftsentwicklung und hohe Inflation – der russische Markt ist derzeit kein einfacher. In der aktuellen Ausgabe von "100 Fragen und Antworten zum Russlandgeschäft" berichten Vertreter 19 deutscher Unternehmen, wie sich die Praxis vor Ort gestaltet.

Die zweisprachige Veröffentlichung der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) Russland umfasst 130 Seiten. Die ausführlichen Interviews mit Unternehmern und Führungspersönlichkeiten decken ein breites Branchenspektrum ab, das von Agrartechnik bis hin zu Zeltkonstruktionen reicht.

So gewinnt der Leser einen aktuellen und lebendigen Einblick in die Situation der rund 6.000 deutschen Betriebe, die immer noch direkt in Russland aktiv sind. Die Berichte stammen aus Industrie und Handel, aber auch aus dem Hotelgewerbe, aus Logistik und Verkehr sowie von Management- und Finanzdienstleistern.

Hier können Sie "100 Fragen und Antworten zum Russlandgeschäft" 2015 steht von der Website der AHK Russland kostenlos herunterladen.

(Redaktion)


 


 

Antworten
Fragen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Antworten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: