Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück/Emden

VW Auszubis aus Osnabrück und Emden unter IHK-Landessiegern 2014 ausgezeichnet

22 Auszubildende von Volkswagen haben dieses Jahr ihre Berufsausbildung mit der Gesamtnote „sehr gut" abgeschlossen. Die 8 Frauen und 14 Männer zählen zu den Besten ihrer Ausbildungsberufe. Die Nachwuchskräfte im Alter von 19 bis 26 Jahren sind kürzlich von den Industrie- und Handelskammern (IHK) als Berufsbeste 2014 ihres jeweiligen Bundeslandes ausgezeichnet worden. Die Einser-Absolventen kommen aus Niedersachsen (15), Sachsen (4) und Hessen (3).

Dr. Stefan Kreher, Leiter Volkswagen Berufsausbildung in Deutschland, sagte: „Ich bin stolz auf unsere 22 IHK-Landessieger aus 13 Berufen. Sie sind exzellente Botschafterinnen und Botschafter dafür, dass wir bei Volkswagen junge Menschen auf höchstem Niveau ausbilden. Die duale Berufsausbildung ist ein solides Fundament für die Weiterentwicklung unserer jungen Fachkräfte und für eine erfolgreiche Zukunft in den Volkswagen Berufsfamilien."  

Die 22 Ausgezeichneten sind an Volkswagen Standorten in drei Bundesländern ausgebildet worden. Aus dem Werk Emden dabei: Annika Stübich (20), Werkzeugmechanikerin aus Moormerland (Landkreis Leer). Und von Volkswagen Osnabrück Daniel Tobert (22), Kraftfahrzeugmechatroniker aus Hilter am Teutoburger Wald (Landkreis Osnabrück).

Herzlichen Glückwunsch von business on Weser-Ems.

(Redaktion)


 


 

Botschafter
Leiter Volkswagen Berufsausbildung
Berufsausbildung
IHK-Landessieger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Botschafter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: