Weitere Artikel
Osnabrück

Flüchtlingsfamilien schnell und gezielt unterstützen

Landkreis startet Projekt „Gut ankommen in Niedersachsen“

Schnelle Hilfe für Flüchtlingsfamilien: Dieses Ziel hat sich der Landkreis Osnabrück gesetzt. Einen Beitrag soll das Projekt „Gut ankommen in Niedersachsen“ leisten, für das der Landkreis mehrere Partner gewinnen konnte. Um die gemeinsame Arbeit zu koordinieren, gab es jetzt ein Arbeitstreffen im Kreishaus Osnabrück.

Aktiv in der Flüchtlingshilfe ist eine Reihe von Akteuren – genau deshalb wird die Arbeit aufeinander abgestimmt. Doppelstrukturen sollen vermieden und stattdessen Synergieeffekte genutzt werden. Dazu soll „Gut ankommen in Niedersachsen“ beitragen. Projektträger ist die Katholische Familienbildungsstätte. Zu den Kooperationspartnern gehört das Familienzentrum St. Marien in Melle, die Stadt Melle, das Familienzentrum Arche Noah in Bersenbrück sowie die Samtgemeinde Bersenbrück. „Das Projekt ist ein Beispiel gelungener Kooperation zwischen Kommunen, Familienzentren, Familienbildungsstätte und dem Landkreis, von der die Flüchtlingsfamilien profitieren werden“, ist Kreisrat Matthias Selle überzeugt.

Das Projekt umfasst drei Bausteine: So soll es mehrsprachige Spielgruppen für Eltern mit kleinen Kindern geben. Diese werden begleitet von einer Fachkraft sowie einem Elternteil, das aufgrund einer eigenen Zuwanderungsgeschichte die Neuankömmlinge gezielt unterstützen kann. Der zweite Bereich ist der Einstiegsdeutschkurs für Flüchtlinge „Thannhauser Modell – niedrigschweillig – lebensnah“. Auch die Vermittlung von weiterführenden Sprachkursen ist möglich. Schließlich geht es um die Vermittlung von Ehrenamtlichen als Familienpaten zur Integrationsförderung. Die Projekte werden in den Familienzentren von Melle und Bersenbrück durchgeführt.

Der Fachdienst Jugend hat die Zusage vom Land Niedersachsen für das Projekt bekommen. Die Förderung liegt bei 25.000 Euro, wobei 20 Prozent der Mittel eine Eigenbeteiligung des Landkreises sind. Das Projekt läuft noch bis November 2016.

(Redaktion)


 


 

Matthias Selle
Landkreis Osnabrück
Projekt
Familienpaten
Landkreis
Flüchtlingsfamilien
Melle
Land Niedersachsen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Matthias Selle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: