Weitere Artikel
Osnabrück

IHK: Regionales Energieeffizienz-Netzwerk startet in Kürze

Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim startet in Kürze in Kooperation mit dem Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) ein Energieeffizienz-Netzwerk für regionale Unternehmen.

"Mit Hilfe der Netzwerke können Unternehmen ihre Investitionen in Energiesparmaßnahmen noch effizienter gestalten und auf das Know-how der anderen Netzwerkmitglieder zurückgreifen“, erläutert IHK-Energiereferentin Juliane Hünefeld-Linkermann. „Die Teilnehmer werden beraten, erarbeiten einen detaillierten Maßnahmenplan und werden bei allen Schritten der Umsetzung unterstützt.“ Noch sind einige wenige Plätze im neuen Energieeffizienz-Netzwerk frei.

Die IHK engagiert sich im Rahmen der gemeinsamen Vereinbarung der Bundesregierung und 20 weiterer Wirtschaftsverbände zur Gründung von Energieeffizienznetzwerken. Die Initiative ist Teil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) und des Aktionsprogramms Klimaschutz. 500 Netzwerke sollen bis Ende 2020 insgesamt geschaffen werden.

(Redaktion)


 


 

Juliane Hünefeld-Linkermann
Energieeffizienz-Netzwerk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Juliane Hünefeld-Linkermann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: