Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück / Karlsruhe

Karmann-Insolvenzverwalter geht gegen Oldenburger OLG-Urteil in Revision

Der juristische Streit um die Rückerstattung von Steuermillionen an den insolventen Cabriohersteller Karmann geht weiter. Insolvenzverwalter Ottmar Hermann legte gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg (OLG) Revision vor dem Bundesgerichtshof ein, wie ein Sprecher am Dienstag in Osnabrück sagte.


Das OLG hatte im August ein erstinstanzliches Urteil bestätigt, wonach die nichtinsolvente Besitzgesellschaft von Karmann eine Steuererstattung von 163 Millionen Euro plus Zinsen an die insolvente Betriebsgesellschaft weiterreichen muss. Das Urteil wurde jedoch unter Vorbehalt gefällt, da zunächst ein parallel laufendes Finanzrechtsverfahren abgeschlossen werden müsse.

(dapd)


 


 

Urteil
Osnabrück
OLG Oldenburg
Karmann
BGH
Bundesgerichtshof
Revision
Steuermillionen
Ottmar Hermann
Insolvenzverwalter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urteil" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: