Weitere Artikel
Osnabrück

Kreisverwaltung bei Google News

Bundesweit als erster Landkreis dabei

Nur wenige Minuten nach dem der Landkreis Osnabrück auf seiner Internet-Seite eine Pressemeldung veröffentlicht hat, ist diese ab sofort auch bei Google News abrufbar: news.google.de. Viele große Verlage (und selbstverständlich auch business-on.de/weser-ems) sind dort vertreten und versorgen die Leser rund um die Uhr mit aktuellen Nachrichten, die in Form einer Textauswahl und eines Vorschaubildes angezeigt werden - der eigentliche Inhalt wird auf der Website des jeweiligen Anbieters abgerufen.

„Wir haben die Chance, so deutlich mehr Besucher auf die eigene Website zu lenken und unsere Themen einem größeren Publikum verfügbar zu machen“, so Landrat Michael Lübbersmann. „Zugleich ist der News-Dienst ein weiteres Instrument um eine größere Reichweite zu erlangen und um unsere Pressemeldungen unabhängig veröffentlichen zu können, so wie wir dies über das Internet auch an anderer Stelle tun, beispielsweise über unsere Social-Media-Kanäle“, so Lübbersmann weiter. Mit Google News ergeben sich große Chancen mehr Besucher auf die eigene Site zu führen, aus diesem Grund ist der Dienst bei vielen Anbietern von Inhalten so beliebt.

Die Kreisverwaltung Osnabrück ist bundesweit der erste Kreis, der die inhaltlichen und technischen Voraussetzungen erfüllt hat, um bei Google News aufgenommen zu werden.

(Redaktion)


 


 

Michael Lübbersmann
Google
News
Pressemeldung
Dienst
Website
Anbietern
Chance

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Michael Lübbersmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: