Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Osnabrück

liga3-online.de: Volkswagen baut Engagement beim VfL Osnabrück ausVon der Redaktion

Der Onlinedienst liga3-online.de meldet am Wochenende: Der Automobilhersteller Volkswagen baut sein Engagement beim VfL Osnabrück weiter aus. Bisher war “VW” lediglich Partner des Jugendleistungszentrum der Lila-Weißen, doch ab der kommenden Spielzeit wird Volkswagen auch zu den sogenannten Top-Partnern in der Vermarktungspyramide des VfL gehören.

Weiter heißt es in dem Artikel: Der vereinbarte Kontrakt läuft zunächst bis zum 30. Juni 2016. Außerdem wird der Konzern das Projekt ,,Wir sind die Osnabrücker” unterstützen, bei dem Unternehmen aus der Region einen Betrag von 50.000 Euro zur Förderung der VfL-Jugend beisteuern. Ludger Teeken, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Osnabrück GmbH zur Ausweitung des Sponsorings: „Osnabrück ist ein wichtiger Volkswagen Standort. Gemäß unserem Motto: ,Volkswagen. Partner des Fußballs.‘ werden traditionell auch die großen Fußballvereine an unseren Unternehmensstandorten gefördert. Denn wir wissen: Ein Großteil unserer Mitarbeiter und ihrer Familien sind fußballverrückt. So ist das auch in Osnabrück, wo viele mit dem VfL fiebern“.

Intensive Förderung der Jugend

Neben der intensiven Förderung der Jugendmannschaften, die ab der Saison 2015/2016 mit dem Logo von Volkswagen auf dem Trikot auflaufen werden, erhält VW auch eine Präsenz auf eine der beliebten TV-Drehbanden im VfL-Stadion. VfL-Vermarktungsleiterin Maren Knappmeier äußert sich sehr zufrieden über die Einigung: „Mit diesem Vertragsabschluss geht unser Verein gestärkt in die neue Saison. Es freut uns, dass Volkswagen als Partner bedeutsamer Fußballklubs auch den VfL als Werbe- und Kommunikationsplattform nutzen wird.

(Redaktion)


 


 

Osnabrück
Partner
VfL
Förderung
Saison

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volkswagen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: