Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style
Weitere Artikel
Osnabrück

Mit elektrischem Rückenwind

Eine geführte Pedelec-Tour durch Osnabrück

Es ist ein echter Megatrend: E-Bikes (korrekt: Pedelecs) erobern zunehmend das Stadtbild. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die elektrische Unterstützung am Rad und genießen das entspannte Fahren ohne Angst vor Steigungen oder Gegenwind. Daher bietet der Natur- und Geopark TERRA.vita am Mittwoch, den 1. Juni um 14.30 Uhr eine geführte Tour an, bei der die Akkus ordentlich gefordert werden.

Von der Radstation am Bahnhof Osnabrück geht es auf verkehrsarmen Wegen entlang der Hase bis zum Piesberg und hinauf zur östlichen Aussichtsplattform. Von dort bietet sich ein spektakulärer Blick in die 300 Millionen Jahre alten Gesteinsschichten. Der weitere Verlauf der Tour wird in der Gruppe bestimmt, mögliche Ziele sind der Westerberg mit dem Botanischen Garten oder der Schölerberg. Endstation ist nach circa vier bis fünf Stunden wieder der Bahnhof.

Für Pedelec-Fans ist die Tour eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen. Neulinge können erste Erfahrungen sammeln, denn wer kein eigenes Pedelec mitbringt, kann an der Radstation gegen eine geringe Gebühr ein Rad mit Elektroantrieb ausleihen. Um Anmeldungen wird bis Montag, den 23. Mai unter 0541/ 501-4217 gebeten.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Verpflegung sollte mitgebracht werden. Eine Kostenbeteiligung in Höhe von 5 Euro pro Person ist erwünscht. Es wird das Tragen eines Helmes empfohlen.

Nähere Informationen beim Natur- und Geopark TERRA.vita unter www.naturpark-terravita.de oder unter 0541/501-4217.

(Redaktion)


 


 

Bahnhof Osnabrück
Tour
Pedelec-Fans
Endstation
Rad

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bahnhof Osnabrück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: