Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Karriere
Weitere Artikel
Osnabrück

Mit vhs-Angeboten in Bewegung bleiben

Volkshochschule Osnabrücker Land stellt neues Programm vor

Die Faszien trainieren, einzigartige Schmuckschachteln gestalten, Arabisch für Flüchtlingshelfer oder Rechtschreibtraining für deutschsprachige Erwachsene – das neue Programm der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) beinhaltet ein breites Kursangebot unter dem Thema „In Bewegung bleiben“. Zum Semesterstart am 1. Februar beginnen viele neue, aber auch bewährte Kurse. „Mitten im Winter richten wir schon den Blick auf das Frühjahr“, sagte vhs-Geschäftsführer Jörg Temmeyer bei der Vorstellung des Programmhefts, das ab Mittwoch, 6. Januar, in den Außenstellen der vhs erhältlich ist.

Das Programm umfasst rund 2000 Kurse, die das Spektrum zwischen Gesundheit, Kultur, Kunst, Kreativität, Deutsch, Fremdsprachen, Politik, Umwelt sowie EDV/Neue Medien abdecken. So können die Teilnehmer etwa aus Yoga-, Pilates-, Tanz- oder Fitnesskursen das für sie passende Format auswählen. Unter der Überschrift „Sprache für den Urlaub“ bietet die vhs kurze und intensive Fremdsprachenkurse an, die nützliche Kenntnisse für den Reisealltag vermitteln. Zum Wechseln der Perspektive laden sowohl die vhs-Tagestouren mit verschiedenen Zielen als auch die Angebote der „Jungen vhs“ ein. Auch die beliebten Kochkurse und verschiedene Angebote, kreativ zu werden, finden sich im Programm.

„Unsere Kurse tragen dazu bei, in Bewegung zu bleiben, sowohl körperlich als auch geistig“, erläuterte Jörg Temmeyer das Thema des Semesters. Auch die Angebote der vhs seien in Bewegung. „Als Reaktion auf die aktuelle Flüchtlingssituation richten wir in allen Außenstellen offene Deutsch-Treffs ein, die sich an Flüchtlinge wenden“, berichtete Temmeyer. Zudem wird das Nachhilfeangebot der außerschulischen Lernförderung um den Baustein Deutsch als Zweitsprache erweitert. In Einzelunterricht oder Kleingruppen findet eine gezielte Sprachförderung für Kinder und Jugendliche aus Migrantenfamilien statt.

„Vielseitige Interessen zu pflegen und die Bereitschaft Neues zu lernen, ist wesentlicher Bestandteil der Arbeit in der Erwachsenenbildung. Das ist unser täglicher Ansporn, ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu gestalten“, betonte Temmeyer.

Ab Mittwoch, 6. Januar, sind die neuen Programmhefte in den vhs-Außenstellen verfügbar. Die Online-Anmeldung unter www.vhs-osland.de ist ebenfalls ab diesem Termin möglich. Fragen beantwortet das vhs-Team unter Telefon 0541/501-7777.

(Redaktion)


 


 

Temmeyer
Volkshochschule Osnabrücker Land
Bewegung
Teilnehmer
Angebote
Kurse
Semesters
Lernförderung
Jörg
Januar

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Temmeyer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: