Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Emden

Panne bei VW in Emden

Das Volkswagen-Werk in Emden ist nach eigenen Angaben der größte industrielle Arbeitgeber westlich von Bremen und nördlich des Ruhrgebiets. 4.100.000 Quadratmetern groß ist das Betriebsgelände, wovon rund 40 Prozent bebaut sind. Produziert werden im Werk Emden der Passat als Limousine und Variant sowie exklusiv der Passat Alltrack und der Volkswagen CC.

Mehrere norddeutsche Medien berichteten Ende Oktober von einer Panne in der Produktion, nach der bis zu 700 Rohkarossen des neuen Passat verschrottet werden müssen. Bei Stichproben sei aufgefallen, dass durch einen Software-Fehler offenbar Schweißpunkte und -nähte falsch gesetzt wurden. Laut Nordwest Zeitung hat die Panne auch personelle Konsequenzen 

Laut T-online ist die Markteinführung des neuen VW Passat im November nicht gefährdet. In der bevorstehenden Weihnachtszeit soll durch zusätzliche Schichten der Ausfall wieder aufgeholt werden. VW selbst wollte sich laut NDR aber nicht zu dem Vorfall äußern. 

(Redaktion)


 


 

Passat VW Volkswagen Emden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Passat VW Volkswagen Emden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: