Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück

Porsche nimmt Boxster-Produktion auf

Der Sportwagenhersteller Porsche hat am Mittwoch die Produktion des Boxster im Osnabrücker Volkswagen-Werk aufgenommen.

Zum Produktionsstart kamen Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU), der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn und der Porsche-Vorstandschef Matthias Müller. Osnabrück profitiert von der guten Auftragslage im Stuttgarter Werk und übernimmt Produktionskapazitäten aus Stuttgart-Zuffenhausen. Die Fertigung der Coupé-Variante Cayman soll bald folgen.

VW produziert bereits seit März 2011

Vor zwei Jahren hatte die Volkswagen Osnabrück GmbH als VW-Tochterunternehmen das Osnabrücker Werk übernommen, nachdem Karmann 2009 Insolvenz angemeldet hatte. Bei den Rettungsbemühungen für den Automobilstandort Osnabrück ("Karmann-Rettung") hatte auch der damalige Ministerpräsident und später zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff eine tragende Rolle gespielt. Er stammt aus Osnabrück. Bereits seit März 2011 läuft am Volkswagen-Standort in der Stadt die Produktion des VW Golf 6 Cabriolet.

(dapd)


 


 

Osnabrück
Boxster
VW
Produktion
Christian Wulff
Karmann Rettung Automobilstandort
David McAllister
Martin Winterkorn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Osnabrück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: