Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Personal
Weitere Artikel
Osnabrück

Weniger Familien auf Arbeitslosengeld II angewiesen

Im November hat es auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Osnabrück nur wenig Bewegung gegeben

AUDIO PODCAST:
Kopfhörer

Get the Flash Player to see this player.

O-Ton von MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage
© Landkreis Osnabrück

Aktuell registrierte die MaßArbeit 3572 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Im Vormonat hatte die Zahl bei 3571 gelegen. Bei den Bedarfsgemeinschaften (7375 auf 7316) und den erwerbsfähigen Hilfsbedürftigen (9883 auf 9803) konnte die MaßArbeit hingegen einen deutlichen Rückgang verzeichnen. „Die Beschäftigungslage ist im Landkreis Osnabrück weiterhin sehr zufriedenstellend. In den vergangenen Monaten haben wir zudem fast kontinuierlich weniger Bedarfsgemeinschaften im Leistungsbezug. Das ist eine erfreuliche Tendenz, weil sie bedeutet, dass weniger Familien auf Arbeitslosengeld II angewiesen sind“, erläuterte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage.

(Redaktion)


 


 

Siegfried Averhage
MaßArbeit
Arbeitslosengeld ALG II
Landkreis Osnabrück

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Siegfried Averhage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: