Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen

Mehr als ein Dutzend Botschafter beim Stiftungsfest des Ostasiatischen Vereins

Am späten Freitagnachmittag fand im Rathaus Bremen das 109. Stiftungsfest des Ostasiatischen Vereins statt. Zu dessen Tradition gehört stets auch ein Botschafter-Empfang durch den Senat der Freien Hansestadt Bremen.

Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD)  begrüßte deshalb freudig die angereisten Exzellenzen und bat sie zum Eintrag in das Goldene Buch.

Nach Senatsangaben haben sich insgesamt 13 Botschafterinnen und Botschafter, Gesandte aus dem ostasiatischen Raum und die beiden Ehrengäste, Ministerpräsident a.D. Kurt Biedenkopf sowie der Britische Botschafter in Berlin, Sir Michal Arthur, mit ihrer Unterschrift in dem Band verewigt, der nur für ganz besondere Gäste des Rathauses reserviert ist. Danach wurde an einer festlich gedeckten Tafel gemeinsam gespeist. Reden der beiden Ehrengäste rundeten das Stiftungsfest ab.

(Redaktion)


 


 

Botschafter
Berlin
Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen
Ostasiatischen Vereins
Stiftungsfest
Goldene Buch
Kurt Biedenkopf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Botschafter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: