Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Medienbericht

Wirtschaftsforscher gegen weitere Ost-Subventionen

Wirtschaftsforscher fordern einem Medienbericht zufolge in einer Studie eine Änderung der Subventionen für ostdeutsche Bundesländer. Das Gutachten werde allerdings seit mehr als einem Jahr vom Bundeskanzleramt unter Verschluss gehalten, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagausgabe). Nach Auffassung der Forscher ist eine vollständige Angleichung des Ostens an den Westen ausgeschlossen.


Die Milliardenförderung sei daher nicht mehr zeitgemäß, heißt es dem Bericht zufolge in der Studie. Den Angaben nach arbeiteten die Forscher heraus, dass die Mittel für die Ansiedelungs- und Wachstumsförderung im Osten seit etwa 1998 keine oder kaum eine Veränderung erreicht hätten.

(dapd )


 


 

Osten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Osten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: