Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Schwarzarbeit

Gericht verurteilt Stadt Paris

Die Stadt Paris hat viele Menschen schwarz beschäftigt - nun wurde die französische Hauptstadt in einem Präzedenzfall zu einer Geldstrafe von 220.000 Euro verurteilt.

Ein Pariser Polizeigericht befand öffentliche Ämter von Paris für schuldig, Überstunden nicht bezahlt und Arbeiter nicht bei den Steuerbehörden angemeldet zu haben. Der Abschiedsbrief einer Selbstmörderin, in der sie über die katastrophalen Arbeitsbedingungen klagte, hatte die Ermittlungen ausgelöst.

(dapd )


 


 

Paris
Schwarzarbeit
Selbstmord
Steuer
Gericht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Paris" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: