Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
Brandanschlag auf Pariser Satiremagazin

"100 Peitschenhiebe, wenn Sie sich nicht totgelacht haben"

Unbekannte haben in der Nacht vom 1. auf den 2. November gegen ein Uhr einen Molotow-Cocktail in die Pariser Redaktionsräume des Satire-Magazins "Charlie Hebdo" geworfen. Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt den Brandanschlag. Hintergrund ist demnach ein Sonderheft, auf dessen Cover eine Karikatur des islamischen Propheten Mohammed zu sehen ist.

Die Redaktion des Magazins stellt das Attentat mit dessen Sonderausgabe anlässlich des Wahlsiegs der islamistischen Partei "Al-Nahda" in Tunesien in Verbindung: Das Medium hatte sich auf der Titelseite in "Scharia Hebdo" ("Charia Hebdo") umbenannt. Auf dem Cover ist außerdem eine Darstellung des Propheten Mohammed zu sehen, daneben steht in einer Sprechblase "100 Peitschenhiebe, wenn Sie sich nicht totgelacht haben".

Computeranlage durch Hitze und Löschwasser geschädigt

Nach Angaben des unter dem Künstlernamen "Charb" bekannten Chefredakteurs des Wochenblattes sind die Büroräume und das Computer-System derzeit unbenutzbar. Der Brandsatz wurde durch ein Fenster in die Redaktionsräume der Satire-Zeitschrift im 20. Arrondissement der französischen Hauptstadt geschleudert. Die Hitze und das Löschwasser schädigten nach ROG-Angaben die Computer-Anlage des Magazins, verletzt wurde niemand.

Auch die Website von "Charlie Hebdo" wurde zwischenzeitlich gehackt und auf die Eingangsseite ein Foto der islamischen Pilgerstätte Mekka gestellt. Die französische Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ROG sowie andere Organisationen und Medien haben "Charlie Hebdo" inzwischen angeboten, die Redaktion vorübergehend in ihren Büroräumen zu beherbergen.

(Redaktion)


 


 

Redaktion
Proheten
Karikatur
Mohammed
Büroräume
Peitschenhiebe
Magazins
Angaben
Cover
Charlie Hebdo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Redaktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: