Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
16. Internationales Filmfest Oldenburg

Peter Lohmeyer markiert auf dem "Walk of Fame" eine weitere erfolgreiche Festival-Etappe

Über den nach Stacy Keach und Seymour Cassel nunmehr dritten Stern auf dem OLB-"Walk of Fame" konnten sich nun OLB-Vorstand Stefan Friedmann und Festivalleiter Torsten Neumann freuen. Vor allem freuen konnte sich am Donnerstag aber Schauspieler Peter Lohmeyer, dessen Stein nun den Zugang zur OLB-Zentrale ziert. Er markiert zugleich eine weitere erfolgreiche Festival-Etappe.

Peter Lohmeyer feierte seine ersten großen Erfolge auf der Kinoleinwand in Dominik Grafs "Spieler" und "Tiger, Löwe, Panther". Weitere wichtige Filme, in denen er als Schauspieler wirkte, waren u.a. "Kleines Tropicana" oder "Vineta", der 2006 das Filmfest Oldenburg eröffnete. Für "Das Wunder von Bern" gewann er 2004 den Publikumspreis beim Deutschen Filmpreis als bester Darsteller. Bei dem 99 Euro-Films Projekt des Filmfest Oldenburg führte er erstmals Regie. Dem Filmfest Oldenburg ist er bereits von Beginn an eng verbunden.

(Redaktion)


 


 

OLB
Walk of Fame
Peter Lohmeyer
Filmfest Oldenburg
Einweihung
Torsten Neumann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "OLB" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: