Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück

Drei neue Windräder auf dem Piesberg offiziell in Betrieb gegangen

Die Windanlagen auf dem Biesberg (Business-on.de berichtete) sind vor wenigen Tagen offiziell in Betrieb genommen worden. Auch eine gewaltige Leistungssteigerung ist damit verbunden.

Gegenüber den bisherigen vier Anlagen, die jeweils 500 kW/h Strom erzeugen konnten, schaffen es die drei neuen Windräder jeweils auf 2 Megawatt. Eins der älteren Windräder bleibt bestehen - denn auch optisch zeichnet sich daran die technologische Entwicklung ab: während die bisherigen Anlagen auf dem Piesberg bis zu 50 Meter in die höhe ragten, hat sich die die Größe der leistungsstärkeren Windkraftanlagen mit 100 Metern mehr als verdoppelt. Bereits ein einzelnes Rotorblatt erreicht so die Größe einer bisherigen Anlage. Künftig können auf dem Osnabrücker Piesberg in Spitzenzeiten statt bisher 2 MW künftig mehr als 6,5 MW Strom erzeugt werden. Investiert wurden nach Stadtwerke-Angaben letztlich rund 10 Mio. Euro.

(Redaktion)


 


 

Anlage
Windräder
Größe
Piesberg
Osnabrück
Windkraft
Erneuerbare Energien
Enercon
Stadtwerke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Anlage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: