Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Börse

Deutscher Aktienmarkt dreht nach schwachem Start ins Plus

Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag nach einem schwachen Auftakt ins Plus gedreht und damit seine Aufholjagd vom Vortag fortgesetzt. Gegen 10:00 Uhr notierte der Leitindex Dax bei 5.827 Punkte und lag damit 0,5 Prozent im Plus. Der MDax stieg um 1,0 Prozent auf 9.003 Punkte, und der TecDax legte 2,2 Prozent auf 735 Zähler zu.


Kurz nach Handelsstart hatte der Dax zunächst 2,0 Prozent verloren, und auch die anderen Indizes hatten deutlich nachgegeben. Händler verwiesen zur Begründung auf schwache Vorgaben aus Asien. Am Donnerstag hatte der Aktienmarkt seine elftägige Talfahrt unterbrochen. Der Dax hatte 3,3 Prozent zugelegt.

Die Kurse an der New Yorker Wall Street hatten den Handel am Donnerstag deutlich erholt beendet und damit die starken Verluste des Vortages fast wieder ausgeglichen. Der Dow-Jones-Index verbesserte sich um 3,9 Prozent auf 11.143 Punkte. Der Nasdaq Composite kletterte um 4,7 Prozent auf 2.493 Zähler.

Der Eurokurs stieg bis 10:00 Uhr auf 1,4206 Dollar und notierte damit etwas fester als im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Donnerstag bei 1,4143 Dollar festgelegt. Die internationalen Finanzmärkte seien weiterhin von Unsicherheit geprägt, sagte ein Beobachter.

Im Dax waren am Morgen vor allem Allianz gesucht. Die Aktien legten 2,3 Prozent auf 74,31 Euro zu. Deutsche Bank und Adidas verbesserten sich jeweils um knapp zwei Prozent. Schlusslicht waren E.on, die 1,2 Prozent auf 13,95 Euro verloren. ThyssenKrupp gaben nach der Vorlage des Neunmonatsberichts 1,3 Prozent auf 22,88 Euro nach.

Im MDax stiegen Hamburger Hafen nach der Vorlage von Quartalszahlen um 4,4 Prozent auf 25,88 Euro und führten damit die Gewinner an. Schwächster Wert waren IVG Immobilien, deren Quartalszahlen für Verkäufe sorgten. Die Aktien verloren 6,5 Prozent auf 3,46 Euro.

Im TecDax stiegen SMA Solar um 12,8 Prozent auf 9,71 Euro. Die Anleger honorierten damit den am Morgen vorgelegten Quartalsbericht. Dagegen verloren BB Biotech 1,5 Prozent auf 42,36 Euro.

(dapd )


 


 

Aktienmarkt
Vorlage
Plus
Donnerstag
Punkte
Handel
Morgen
Quartalszahlen
Dax

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktienmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: