Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Tötungsdelikt in Bremen-Blockdiek

Polizei fahndet nach mutmaßlichen Tätern - Opfer mit Schrotgewehr erschossen

Am Sonntagmorgen ist es im Eingangsbereich eines Einkaufszentrums an der Max-Säume-Straße im Bremer Stadtteil Blockdieck zu einem Tötungsdelikt gekommen. Die Mordkommission der Bremer Polizei verfolgt nun eine konkrete Spur und fahndet mit den Aufnahmen von Überwachungskameras nach den mutmaßlichen Tätern.

Die Männer sind nach Angaben der Polizei auf einer Videosequenz einer Überwachungskamera in unmittelbarer  Tatortnähe zu sehen. Die Sequenz zeigt sie kurz am frühen Sonntagmorgen kurz vor der Tötung eines 22 Jahre alten jungen Mannes aus Kasachstan.

Einer der Männer schultert auf den Bildern eine Tasche. Die Polizei vermutet, dass sich darin vermutlich die Tatwaffe befand. Im  Rahmen einer Obduktion hatten Rechtsmediziner am Sonntag festgestellt, dass der junge Mann mit einem Schrotgewehr erschossen  worden war. Gegen 3:00 Uhr in der Nacht hatten Zeugen per Notruf einen leblosen jugen Mann gemeldet. Unmittelbar nach der Tat war eine Mordkommssion eingerichtet worden.

Dort geht man aufgrund der brutalen Vorgehensweise der Täter
davon aus, dass sie über eine hohe kriminelle Energie verfügen.
Bei den Männern soll es sich demnach vermutlich um Russen handeln.

Polizei: Personen nicht selbst ansprechen

Die Bremer Polizei fahndet nun öffentlich nach den Tätern. Sollten die mutmaßlichen Täter von Bürgern erkannt werden, so bittet die Bremer Polizei diese darum, die Personen nicht selbst anzusprechen, sondern ohne Aufsehen über den Notruf die Polizei zu verständigen.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung und  fragt, wer Angaben zu den beiden Männern auf den veröffentlichten  Fotos machen kann. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, hat die Staatsanwaltschaft Bremen eine Belohnung von 1.500 Euro ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise  bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter  Tel. 0421/362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle.

(Redaktion)


 


 

Männer
Hinweise
Sonntagmorgen
Täter
Bremen
Mord
Obduktion
Blockdiek
Fahndung
Mordkommssion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Männer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: