Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Porsche

Verschmelzung mit VW noch 2011 möglich

Die Porsche-Holdinggesellschaft hält eine Verschmelzung der beiden Autokonzerne Volkswagen und Porsche noch in diesem Jahr für möglich. Der Vorstand der Porsche SE schätzt die Wahrscheinlichkeit, dass die Hauptversammlungen beider Unternehmen noch in diesem Jahr einer Verschmelzung zustimmen, auf 50 Prozent, wie Porsche am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Die außerordentlichen Versammlungen sind für Dezember geplant.


Einer möglichen Verschmelzung der Konzerne stehen noch rechtliche und steuerliche Bedenken gegenüber. Sowohl in den USA als auch in Deutschland sind Schadenersatzklagen gegen Porsche wegen der gescheiterten Übernahme von VW anhängig.

(dapd )


 


 

Porsche
Verschmelzung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Porsche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: