Weitere Artikel
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Vergleich Stiftung Warentest

Bei der Wahl der privaten Krankenversicherung sind viele Kunden verunsichert, schließlich ist ein solcher Abschluss meist eine Entscheidung fürs Leben. Neben einem klassischen PKV Vergleich werden daher vielfach auch die Testergebnisse aus dem „Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest (Finanztest) zu Rate gezogen.

Die unabhängigen Versicherungsexperten testen hier in regelmäßigen Zeitabständen die aktuellen Angebote der Versicherer und zeigen auf, welche die besten PKV Tarife für Kunden unterschiedlicher Berufsgruppen wie Beamte, Selbständige oder Angestellte mit den günstigsten Kosten bei guten Leistungen sind. Eine Liste der Übersicht zu den PKV Testsiegern der Stiftung Warentest bietet das Online-Portal www.test-private-krankenversicherung.net/

PKV Vergleich der Stiftung Warentest als Entscheidungsgrundlage

Die Entscheidung für oder gegen eine Private Vollkrankenversicherung will gut überlegt sein. Schließlich soll die Versicherung im Ernstfall umfassend leisten, damit Versicherte schnell und ohne finanzielle Verluste wieder gesund werden.

Welche Leistungen eine Private Krankenvollversicherung im Einzelfall zu welchen Kosten bietet, wurde von der Stiftung Warentest (Finanztest Ausgabe 05/2014) umfassend getestet. Dabei wurde deutlich, dass die Krankenversicherer ihre Leistungen mit der Umstellung auf die Unisex-Tarife zum Teil deutlich verbessert haben.

Damit auch wirklich nur PKV-Policen überprüft werden, die Kunden einen echten Mehrwert bieten, hat die Stiftung Warentest Mindeststandards zugrunde gelegt. Wurden sie nicht erreicht, konnte der jeweilige Tarif nicht am Preis-Leistungs-Vergleich teilnehmen.

Insgesamt konnten aber 107 Tarife diese Standards erreichen und dem PKV Test unterzogen werden. Neben umfangreichen Leistungen sollten aber auch die Preise eines Vertrag es passend sein, denn Versicherte sind häufig nicht bereit, für umfassende Leistungen allzu hohe Versicherungsprämien zu tragen. Ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, dass sich durch günstige Preise und einen hohen Leistungsumfang auszeichnet, sind daher ideal.

Finanztest testet PKV Tarife anhand von Musterkunden

Da Tarife nur dann gegenüber gestellt und verglichen werden können, wenn einheitliche Grundlagen genutzt werden, wurden alle PKV Tarife auf Basis eines Musterkunden berechnet. Der Musterkunde war in diesem Fall 35 Jahre alt und hatte keinerlei Vorerkrankungen. Die Versicherungen ermittelten auf dieser Grundlage den Beitrag und gaben der Stiftung Warentest gleichzeitig einen Überblick über die angebotenen Leistungen im Vertrag.

Zu beachten ist hierbei, dass die Versicherungsunternehmen je nach Alter eines Kunden durchaus unterschiedliche Preise berechnen. Ein älterer Kunde kann hierbei durchaus schlechtere Konditionen erzielen als ein jüngerer Versicherungsnehmer.

Vor einem Neuabschluss oder einem Krankenversicherungswechsel sollte daher nicht nur der PKV Vergleich der Stiftung Warentest mit den Empfehlungen, sondern auch ein Vergleichsrechner genutzt werden. Dieser ermittelt auf Basis des Alters die Versicherungsprämien, die schließlich individuell verglichen werden können. Bei eventuellen Vorerkrankungen muss sogar ein individuelles Angebot des Versicherers eingeholt werden, da gesundheitliche Probleme ganz unterschiedlich bewertet werden.

PKV Testsieger: die besten privaten Krankenversicherungen im Vergleich der Stiftung Warentest

Versicherungsunternehmen der privaten Krankenversicherung unterscheiden ihre Tarife oft nicht nur hinsichtlich des Alters, sondern auch des Berufsstatus des Versicherten. Auch die Stiftung Warentest hat dies berücksichtigt und daher die Testsieger für Angestellte, für Beamte und für Selbstständige separat berücksichtigt.

Bei den Tarifen für Selbstständige konnte einzig die Provinzial Hannover überzeugen, die die Bestnote "sehr gut" für ihren ambulanten Tarif VKSu sowie für den stationären Tarif HKPnu, KHUnu erreichen konnte.

Bei den Beamten überzeugten die Concordia mit ihren Tarifen BV20 und BV30 sowie die HUK Coburg mit ihrem Tarif B501. Auch hier wurde jeweils die Bestnote "sehr gut" vergeben.

Bei den Angestellten hatten wiederum die HUK Coburg sowie die Provinzial Hannover die Nase vorn. Mit ihren Tarifen Komfort 2 und VKA+u - KHPnu, HKUnu erzielten sie jeweils ein "sehr gutes" Testergebnis.

Eine Möglichkeit, die individuellen Beiträge bei gewünschten Leistungen zu berechnen bietet der private Krankenversicherung Rechner, der online und kostenlos hier genutzt werden kann.

(Asenta GmbH)


 

 

Provinzial Hannover
Concordia
HUK Coburg
Versicherungen
PKV Tarife
Krankenversicherer
Tarif
PKV Vergleich
Finanztest
Angestellte
Selbstständige
Alter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Provinzial Hannover" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: