Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
ProblemBER

Bericht: Computer des Großflughafens BBI werden nicht genügend gekühlt

Die Pannenserie des künftigen Hauptstadtflughafens BBI bekommt offenbar weitere Kapitel. Dieser wird bereits seit Längerem frei nach dem künftigen internationalen Flughafen-Kürzel "BER" und dem Berliner Wappentier als "ProblemBER" verulkt.

Wie "Der Spiegel" unter Berufung auf den Controllingbericht der Flughafengesellschaft berichtet, bekommen die Techniker auch die Kühlung der zentralen Computeranlage bislang nicht in den Griff.

Notabschaltungen drohen

Offenbar seien die Kälteaggregate falsch dimensioniert. Laut dem Bericht drohen Überhitzung und Notabschaltung der Kältemaschinen. Folge wäre ein Ausfall der Computerlage. Die Anlagenstruktur erfülle "nicht die erforderlichen Versorgungsbedingungen", heißt es laut Magazin weiter. Nun soll die Nachrüstung neu ausgeschrieben werden.

Für Probleme sorge dem Bericht zufolge darüber hinaus die Tankanlage unter dem Rollfeld. Bislang fehle der Sicherheitsnachweis für das sich über mehrere Kilometer erstreckende Pipelinesystem. Mit der Fehlerbehebung seit Wochen beschäftigte Techniker sollen unter anderem festgestellt haben, dass Rohrverbindungsstücke nicht exakt passten.

(dapd)


 


 

Techniker
Computer
Bericht
Kühlung
Rollfeld
Tankanlage
Pipeline
Sicherheit
Nachrüstung
ProblemBER
Flughafen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Techniker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: