Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Bremen

Tierisch bremische Promotion-Aktion

Am Donnerstag hat der Discounter "Netto" mit Sitz im bayerischen MaxhütteHaidhof Mitarbeiter mit einem Werbestand vor dem Bremer Hauptbahnhof postiert. Manchem Passanten kam die Promotion-Aktion aber ganz schön bremisch vor.

Nicht nur, dass die Mitarbeiter mit Schildern mit der Aufschrift "Tierisch günstige Preise" auf das Preisniveau in den Filialen des Discounters aufmerksam machten, auch die Bremer Stadtmusikanten hatte man im Zuge der Aktion einspannen können.

So begegneten Passanten vor dem Bremer Hauptbahnhof erstaunt einem ausgewachsenen Esel, einem Hund, einer Katze und einem Hahn. Zugegebener Maßen waren Katze und Hahn ungewohnt ruhig, während der Esel und Hund umso aktiver waren. Die Erklärung dafür: der Esel war echt, der Hund ein verkleideter Mitwirkender der Werbeaktion und Katze und Hahn aus Plüsch. 

Regional zugeschnittene Promotion-Aktion

Nach Angaben des "Hundes", hat man sich gemeinsam mit dem Discounter diese kreative Werbeaktion einfallen lassen, die jeweils speziell auf die Stadt zugeschnitten ist, in der man mit dem Promotionstand gerade präsent ist. Und in Bremen fiel die Wahl natürlich gefallen auf: die Bremer Stadtmusikanten.

(Redaktion)


 


 

Promotion-Aktion
Esel
Katze
Discounter Netto
Bremer Hauptbahnhof
Bremen
Stadtmusikanten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: