Weitere Artikel
Quakenbrück

Innovationspark Quakenbrück präsentiert sich bei Tag der offenen Tür

Auf großes Interesse stieß der Business- und Innovationspark Quakenbrück (BIQ) bei seinen Besuchern im Rahmen des Tages der offenen Tür des Deutschen Instituts für Lebensmitteltechnik (DIL)

„Wir konnten heute viele interessante Gespräche hier führen“, freute sich BIQ-Geschäftsführer Franz-Georg Gramann am Ende der Veranstaltung. Der im vergangenen Jahr als Kooperationsprojekt von Landkreis Osnabrück und Samtgemeinde Artland fertiggestellte Business- und Innovationspark Quakenbrück ist ein Gründungs- und Technologiezentrum für Existenzgründer, junge Unternehmen sowie Kleinstunternehmen und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus der Ernährungswirtschaft sowie der Bioökonomie. Es bietet seinen Mietern moderne, hochwertige Büro- und Produktionsräume sowie durch seine direkte Nachbarschaft zum Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik auch vielseitige Kooperationsmöglichkeiten sowie Unterstützung im Bereich Forschung- und Entwicklung.

„Wir merken natürlich, dass mit zunehmender Bekanntheit des BIQ auch das Mietinteresse deutlich steigt“, erläutert Gramann die Entwicklung seit der Fertigstellung der beiden attraktiven Büro- und Produktionskomplexe im vergangenen Jahr. Vor diesem Hintergrund seien Veranstaltungen wie der Tag der offenen Tür des DIL, an dem sich auch der Business- und Innovationspark selbst beteiligte, die beste Werbung für das Innovationszentrum. Bereits jetzt seien rund 50 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen vermietet oder reserviert.

Gleich mehrere Mieter des BIQ nutzen die Gelegenheit, um im Rahmen des Tages der offenen Tür des DILs auch für sich zu werben. So zum Beispiel die Firmen Elea Vertriebs- und Vermarktungs GmbH, Wum-Plus und das erst jüngst eingezogene Unternehmen Eco Spectrum GmbH. Davon, dass Veranstaltungen wie diese sowie das Umfeld des BIQ für seine Mieter ein entscheidender Vorteil ist, zeigt sich BIQ-Geschäftsführer Gramann überzeugt: „Mit dem DIL haben unsere Unternehmen hier eine Partner, der sie in vieler Weise von der Forschung bis zur Vermarktung unterstützen kann. Der Tag der offenen Tür mit seinen hunderten Besuchern ist ein gutes Beispiel dafür.“ Auch für die Zukunft plane man weitere Projekte, um die Bekanntheit des BIQ weiter zu steigern und das Interesse auch außerhalb der Region kontinuierlich zu steigern.

(Redaktion)


 


 

Tür
BIQ
Mieter
DIL
Interesse
Businessund Innovationspark

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tür" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: