Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Kfz-Gewerbe

Stabile Geschäftslage im 4. Quartal

Stabil zeigte sich die Geschäftsentwicklung im Kfz-Gewerbe im vierten Quartal. Der Klimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) zur aktuellen Geschäftslage in den Monaten Oktober bis Dezember lag bei 133,8 Punkten und damit fast auf dem Wert des dritten Quartals 2011 (134,3).

Tragende Säule war nach Verbandsangaben das Servicegeschäft. Fast alle der befragten Kfz-Betriebe freuten sich über eine gute (60,8 Prozent) oder saisonübliche Werkstattauslastung (38,1 Prozent).

Beim Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen hat sich die Wachstumsdynamik zum Jahresende hin ausgependelt, so der ZDK. Knapp 60 Prozent der Betriebe bewerteten das Neuwagengeschäft im vierten Quartal mit "gut" (10,2 Prozent) oder "befriedigend" (48,7 Prozent), im dritten Quartal waren dies noch über 70 Prozent gewesen (17,9 Prozent gut, 52,4 Prozent befriedigend). Das Gebrauchtwagengeschäft lief im vierten Quartal besser. Insgesamt fast 70 Prozent der Befragten berichteten über gute (14,8 Prozent) beziehungsweise saisonübliche (54,1 Prozent) Geschäfte. Im dritten Quartal hatten die Zufriedenheitswerte noch bei fast 84 Prozent gelegen (25,5 Prozent gut, 58,4 saisonüblich).

ZDK rechnet mit "ordentlichem Start" 2012

Für das neue Jahr rechnet das Kfz-Gewerbe mit einem ordentlichen Start. So erwarten über 80 Prozent der vom Verband Befragten für das erste Quartal 2012 eine bessere (14,1 Prozent) beziehungsweise saisonübliche (66,2 Prozent) Geschäftslage im Vergleich zum letzten Quartal 2011.

(Redaktion)


 


 

Quartal
Geschäftslage
ZDK
Gebrauchtwagengeschäft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quartal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: