Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Eurostat

EU verzeichnet im vierten Quartal Leistungsbilanzüberschuss

Die EU-Staaten haben im vierten Quartal 2011 ihre Leistungsbilanz deutlich verbessert. Die 27 Länder exportierten im Schlussvierteljahr gemeinsam Waren und Dienstleistungen für 4,4 Milliarden Euro mehr, als sie einführten, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Montag auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilte. In den drei ersten Quartalen 2011 war unter dem Strich jeweils ein Minus in der Leistungsbilanz geblieben.

In der Handelsbilanz stand im vierten Quartal ein Defizit von 11,3 Milliarden Euro, mit Dienstleistungsbilanz wurde dagegen ein Überschuss von 31,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) der EU-Staaten machte das Plus in der Leistungsbilanz im Schlussquartal rund 0,1 Prozent aus.

Quelle: Dow Jones Newswires

(dapd )


 


 

Leistungsbilanz
Quartal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leistungsbilanz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: