Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Ruhrkohle-Chef Tönjes

RAG soll Unternehmen für erneuerbare Energien werden

Nach dem Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland will RAG-Chef Bernd Tönjes mit Windkraft und Sonnenenergie Geld verdienen. "Wir haben erste Windräder auf Halden installiert und wollen aus alten Schächten Pumpspeicherkraftwerke machen", sagte Tönjes der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagsausgabe).

Im Saarland solle ein neuer Solarpark entstehen. Für die Finanzierung der Ewigkeitskosten des Bergbaus zeigte sich Tönjes optimistisch. "Ich bin völlig sicher, dass die RAG-Stiftung bis 2018 den Kapitalstock aufgebaut haben wird, der zur Finanzierung der Ewigkeitslasten nötig ist."

(Redaktion)


 


 

Ewigkeitskosten
Finanzierung
RAG
Saarland
Pumpspeicherkraftwerke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ewigkeitskosten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: