Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Medienbericht

Krall sieht Aufbau einer europäischen Ratingagentur im Plan

Die großen Ratingagenturen müssen sich auf einen neuen Konkurrenten einstellen. Markus Krall, der als Partner der Unternehmensberatung Roland Berger derzeit eine europäische Ratingagentur aufbaut, sieht das Gründungsprojekt im Plan: "Die Resonanz ist sehr gut, wir kommen gut voran", sagte Krall der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe).

Krall will bis zum ersten Quartal 2012 ein Konsortium zusammengetrommelt haben, das das Projekt einer privatwirtschaftlich finanzierten europäischen Ratingagentur trägt. Den Finanzierungsbedarf beziffert er auf 300 Millionen Euro.

Geschäftsmodell soll auf den Prüfstand

rall unterstützt einen Regulierungsvorschlag von EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier, der einem neuen Geschäftsmodell die Bahn bereiten will, wonach Investoren für Ratings zahlen und nicht die Emittenten von Wertpapieren.

(dapd )


 


 

Ratingagentur
europäische
Krall
Plan
Geschäftsmodell

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ratingagentur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: