Recht & Steuern

Jedes dritte Unternehmen hat mehr als eine Datenschutzerklärung

Recht & Steuern

Jedes dritte Unternehmen hat mehr als eine Datenschutzerklärung

Anzahl der Erklärungen steigt mit der Größe der Unternehmen - Hoher Anpassungsbedarf: Bitkom veröffentlicht FAQ zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung  mehr…
Die Zahl der Krankheitstage in Unternehmen hat im vergangenen Jahr erneut leicht zugenommen.

Krankenstand

Miese Stimmung bei der Arbeit führt zu schlechterer Gesundheit

Laut einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) gefährden Arbeitergeber mit einer schlechten Unternehmenskultur die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Demnach leiden Mitarbeiter häufiger unter körperlichen und psychischen Beschwerden, wenn in ihrem Betrieb eine schlechte Stimmung herrscht und sind unzufriedener mit der eigenen Gesundheit.  mehr…
Die Mietpreisbremse kann ausgehebelt werden.

Mietpreisbremse

Mietpreisbremse wird mit möblierten Wohnungen ausgehebelt

Im Jahr 2015 wurde durch die Bundesregierung die Mietpreisbremse eingeführt. Neuvermietete Wohnungen dürfen demnach nur zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Viele Vermieter nutzen allerdings eine Gesetzeslücke mit möblierten Wohnungen.  mehr…
Widerrufsjoker ade - noch nicht ganz

Recht & Steuern

Widerrufsjoker ade - noch nicht ganz

KWAG-Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens: "Ewiges Widerrufsrecht" für Darlehensverträge gilt unter bestimmten Bedingungen auch weiterhin  mehr…
DIE FAMILIENUNTERNEHMER zur Erbschaftsteuer: Kompromiss macht Hoffnung auf baldige Rechtssicherheit

Recht & Steuern

Kompromiss macht Hoffnung auf baldige Rechtssicherheit

DIE FAMILIENUNTERNEHMER äußern sich zur Erbschaftsteuer  mehr…
Boten ein breites Informationsangebot rund um das Thema Unternehmensverkauf: Thomas Serries von der WIGOS (links) und die Rechtsanwälte Prof. Heiko Hellwege und Matthias Kirsch, beide Partner der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Mitte und rechts)

Osnabrück

„No’s & Go’s beim Unternehmensverkauf“

Über 27.000 Unternehmen suchen laut dem Institut für Mittelstandsforschung Bonn (IFM) jährlich einen Nachfolger. Viele davon vergeblich. Grund genug für die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des...  mehr…
Höchstrichterlich entschieden: Ein Verbraucher kann frei entscheiden, ob und aus welchen Gründen er von seinem fernabsatzrechtlichen Widerrufsrecht Gebrauch macht.

Osnabrück

Aktuelles Urteil: Widerrufsrecht auch bei günstigerem Angebot

IHK informiert über aktuelles BGH-Urteil:  mehr…
Im Fokus der Ermittlungen: Preisabsprachen zwischen der Brauerei Anheuser Busch InBev Germany Holding GmbH, Bremen (AB InBev) und Händlern.

Bremen

Vertikale Preisbindung im Lebensmitteleinzelhandel – Nun auch Bußgeldverfahren in der Warengruppe Bier weitgehend abgeschlossen

Das Bundeskartellamt hat im sog. Vertikalfall im Lebensmittelhandel weitere Kartellverfahren abgeschlossen und erneut Bußgelder gegen Handelsunternehmen in einer Gesamthöhe von 90,5 Mio. € verhängt....  mehr…
Online-Steuersoftware: Kein Programm ersetzt den Steuerberater

Recht & Steuern

Kein Programm ersetzt den Steuerberater

Steuererklärungen digital von zuhause aus und zwar innerhalb kürzester Zeit – so lauten die Versprechungen einiger Online-Steuerprogramme.  mehr…
Die Website fashionid.de gab der Verbraucherzentrale in NRW Grund sich zu beschweren. Hintergrund: Fehlende Datenschutzhinweise im Umgang mit einem facebook-Button. Mittlerweile wird der Nutzer rechtlich korrekt informiert.

Osnabrück/Düseldorf

Facebook-Like-Button auf Firmenwebsites - Landgericht Düsseldorf rügt Datenschutzverstoß

Unternehmen dürfen den "Gefällt-mir Button" von Facebook nicht ohne Einwilligung der betroffenen Seitenbesucher und ohne Angabe über Zweck und Funktionsweise des Buttons auf ihren Webseiten...  mehr…
Für ein solches und ähnliche Werbemotive sprach der deutsche Werberat gegenüber 6 Unternehmen Rügen aus, nachdem sie sich weigerten auf diese Art der Werbung zu verzichten.

Osnabrück

Werberat rügt 6 Unternehmen - Darunter ein Unternehmen aus Emstek/Cloppenburg

Die Selbstkontrolleinrichtung der deutschen Werbewirtschaft hat sechs uneinsichtige Firmen wegen ihrer sexistischen und gewaltbagatellisierenden Werbung gerügt, nachdem sie trotz Beanstandung des...  mehr…
Datenschutzerklärungen von Internetfirmen: Freibrief zum Sammeln und Speichern

Datenschutz

Datenschutzerklärungen von Internetfirmen: Freibrief zum Sammeln und Speichern

Die meisten Internetfirmen wie Amazon, Facebook oder Microsoft sammeln und speichern mehr Daten über ihre Nutzer als eigentlich notwendig und räumen sich zum Teil weitreichende Rechte ein  mehr…
Geschäftsführer im (Un-)Ruhestand: Beratervertrag hilft Steuern sparen

Bremen

Geschäftsführer im (Un-)Ruhestand: Beratervertrag hilft Steuern sparen

Wer als geschäftsführender Gesellschafter über das Pensionsalter hinaus für seine Firma tätig sein will, sollte sich die vertraglichen Grundlagen genau überlegen  mehr…
Werbenden Unternehmen, die die Regeln im Umgang mit der EM 2016 nicht einhalten, drohen Unterlassungs-, Beseitigungs-, Auskunfts- und Schadensersatz-Ansprüche. Unter Umständen können auch die mit dem unlauteren Verhalten erzielten Gewinne „abgeschöpft“ werden. Instrumente für die Durchsetzung der Ansprüche sind die Abmahnung oder das gerichtliche einstweilige Verfügungs- und/oder Hauptsacheverfahren.

Osnabrück/München

Fußball-Europameisterschaft 2016 - Wie darf ich werben?

Am 10. Juni 2016 beginnt in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft. Die IHK München hat nun einige Tipps zusammengestellt, die wertvolle Hinweise für werbende Unternehmen darauf geben, worauf...  mehr…
Eine Erleichterung für viele Unternehmen: Das Bürokratieentlastungsgesetz setzt zum Beispiel die Grenzwerte für Buchführungs- und Aufbewahrungspflichten von 500.000 auf 600.000 herauf.

Osnabrück

Änderungen zum Jahreswechsel: Steuerrecht und Meldepflichten

Zum Jahreswechsel sind einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft getreten, die auch für Existenzgründer von Bedeutung sind. So wurde beispielsweise die Grenze angehoben, ab der Unternehmen...  mehr…
Handel beim Umtausch kulant - Zufriedene Kunden

Weihnachtsgeschenke

Handel beim Umtausch kulant - Zufriedene Kunden

Die Tage zwischen den Jahren sind traditionell Umtauschzeit. Viele Kunden wollen dann ungeliebte und missglückte Weihnachtsgeschenke im Handel umtauschen.  mehr…
Handel mit Böllern startet am 29. Dezember

Osnabrück

Handel mit Böllern startet am 29. Dezember

Der Verkauf von Feuerwerk für Silvester startet am 29. Dezember 2015 und endet am Silvestertag. Darauf weist die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim hin.  mehr…
Unternehmer haften für Althandys: Digitale Sorglosigkeit kann teure Folgen haben

Recht & Steuern

Unternehmer haften für Althandys

Digitale Sorglosigkeit kann teure Folgen haben  mehr…
Für Betriebsveranstaltungen gilt ein Freibetrag in Höhe von 110 € je Arbeitnehmer.

Osnabrück/Berlin

Steuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen

Schreiben des Bundesfinanzministeriums zur lohn- und umsatzsteuerlichen Behandlung von Betriebsveranstaltungen veröffentlicht  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: