Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Rewe-Gruppe

Einzelhandelsriese erprobt neues Metropolen-Konzept

In der Kölner Innenstadt testet die Einzelhandelskette Rewe aktuell ein Convenience Konzept für stark von Passanten frequentierte Top-Lagen. An der Hohe Strasse/ Ecke Schildergasse eröffnete am Dienstag der erste "Rewe to go"-Shop. Das neue Format für Metropolen soll laut Rewe auch eine Alternative zu den dort allgegenwärtigen Fast-Food-Restaurants, Imbissbuden und Bäckereien sein.

Der erste "Rewe to go" bietet demnach auf einer Verkaufsfläche von 130 qm ein Sortiment von rund 1.000 Artikeln an. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt nach Rewe-Angaben auf bereits verzehrfertigen Produkten, wie beispielsweise Salate, portioniertes Obst, Sandwichs, Sushi und frisch aufgebackenen Backwaren. Außerdem runden Süßwaren, Salzgebäck, gekühlte Erfrischungsgetränke und "Coffee to go" das Sortiment ab. Cappuccino und Latte macchiato sollen demnach nur nur 1 Euro kosten. In der shop-eigenen Mikrowelle lassen sich Fertiggerichte direkt vor Ort aufwärmen. Sechs Kassen sollen darüber hinaus einen schnellen Einkauf ermöglichen. Geöffnet hat der neue Shop von Montag bis Samstag von :.00 - 22:00 Uhr - ideal für urbanes, berufstätiges Klientel.

Rewe hat frequenzsstarke Standorte im Blick

Nach Angaben der Einzelhandelskette eignet sich das Konzept insbesondere für hoch frequentierte Standorte wie Einkaufs- und Geschäftsstraßen, Bahnhöfe, U-Bahn-Stationen, Einkaufszentren oder Flughäfen. Ein Konzept für die Metropolen also.

Die Rewe-Gruppe mit Sitz in Köln ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Zur Gruppe gehören auch die Märkte von Toom, Billa, der Discounter Penny und u.a. ProMarkt.

(Redaktion)


 


 

Sortiment
Rewe
Einzelhandelskette
Köln
to go

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sortiment" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Peter
20.04.11 17:55 Uhr
To GO

Hey geiles Geschäft,
ich glaube das wird das neue TOP 1 Fast-Food Resturant werden.
Geile Sache freue mich immer wieder auf neue Überraschungen

 

Entdecken Sie business-on.de: