Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Rüstungskonzern

Rheinmetall bestätigt Ziele für 2012

Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall bleibt auf Wachstumskurs. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres steigerte das Düsseldorfer Unternehmen seinen Umsatz um neun Prozent auf 2,25 Milliarden Euro, wie Rheinmetall am Freitag mitteilte.


Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern ( Ebit ) lag mit 127 Millionen Euro auf Vorjahresniveau. Niedrigere Gewinne im Rüstungsgeschäft wurden dabei durch höherer Erträge der Autosparte wettgemacht. Der Konzernüberschuss erhöhte sich durch Verbesserungen im Zinsergebnis und einen im Vorjahresvergleich geringeren Steueraufwand um neun Prozent auf 82 Millionen Euro.

Konzernchef Klaus Eberhardt betonte, der Konzern halte an seinen Zielen für 2012 fest und strebe unverändert ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern auf dem Niveau des Vorjahres an.

(dapd )


 


 

Vorjahres
Ziele
Rüstungskonzern
Zinsen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorjahres" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: