Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Energiesparlampen

Umweltschützer beklagen fehlende Rückgabemöglichkeiten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) beklagt den Mangel an Rückgabemöglichkeiten für ausgediente Energiesparlampen im Handel. Anders als gewöhnliche Glühlampen enthalten diese jedoch giftiges Quecksilber und müssen gesondert entsorgt werden.

Die vorgesehene zweite Stufe des Glühlampenausstiegs bringt ab 1. September 2010 neben dem Verkaufsverbot von Glühlampen mit 75 Watt auch verbindliche Verbraucherinformationen auf Lampenverpackungen mit sich. Die Sammlung und ordnungsgemäße Entsorgung quecksilberhaltiger Energiesparlampen bewegt sich in Deutschland jedoch weiter auf  niedrigem Niveau, beklagen die Umweltschützer.

Nur wenige Händler nehmen Lampen zurück

Insgesamt 124 Testbesuche absolvierten demnach Mitarbeiter der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) in Bau-und Elektromärkten sowie Drogerien. "Das Ergebnis liegt selbst hinter unseren Befürchtungen zurück", so Jürgen resch von der DUH. Nur zehn der besuchten Geschäfte (acht Prozent) informierten am Verkaufsregal über die Entsorgungspflichten der Verbraucher und die Rückgabemöglichkeiten direkt im Markt oder bei den kommunalen Sammelstellen. Nur knapp jeder fünfte besuchte Händler (19 Prozent) bietet laut DUH den Verbraucherinnen und Verbrauchern freiwillige Rückgabemöglichkeiten von Altlampen in Form von sichtbar aufgestellten Sammelbehältern an.

Umweltschützer fordern Rücknahmeverppflichtung

Unter Federführung des Bundesumweltministeriums wird laut DUH seit über einem Jahr gemeinsam mit Handelsverbändes und den Lampenherstellern über Rücknahme- und Recyclingsysteme für Altlampen diskutiert. Ein wichtiger Aspekt bei der Erhöhung der Sammelquote sei der freiwillige Ausbau der Rückgabemöglichkeiten von alten Energiesparlampen für Verbraucher im Handel, heißt es bei den Umweltschützern.  "Überall dort, wo die quecksilberhaltigen Energiesparlampen angeboten werden, müssen diese auch zurückgegeben werden können, " fordert Resch und appelliert an die Politik, eine gesetzliche Rücknahmeverpflichtung für den Handel einzuführen.

(Redaktion)


 


 

Rückgabemöglichkeiten
Altlampen
Verbraucher
Handel
Energiesparlampen
Deutschland
Glühlampen
DUH
Rücknahmeverpflichtung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rückgabemöglichkeiten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: