Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Rückruf

Dr. Oetker warnt vor Metallfäden in Haselnuss-Beuteln

Der Bielefelder Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker ruft Beutel mit gehackten Haselnüssen zurück, weil das Produkt Metallfäden enthalten kann. Diese seien vermutlich in eine Rohstofflieferung geraten, teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. Bei dem Produkt handele es sich um Beutel mit dem Aufdruck "Dr. Oetker Haselnüsse gehackt 100g".


Betroffen seien die Chargen der Produktion, die ab Januar mit den Mindesthaltbarkeitsdaten "01.13-L002" und "01.13-L003" in den Handel kamen. Entsprechende Beutel sollten im Supermarkt abgegeben werden.

(dapd )


 


 

Produkt
Metallfäden
Haselnüssen
Beutel
Rückruf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Produkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: