Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Rüsselsheim

Opel exportiert nach Australien und Chile

Der Autohersteller Opel hat den Verkauf seiner Fahrzeuge in Australien und Chile gestartet. In Australien würden die Modelle Corsa, Astra und Insignia angeboten, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Rüsselsheim mit. In der Krise um das zum amerikanischen General-Motors-Konzern gehörende Unternehmen war immer wieder beklagt worden, dass Opel seine Fahrzeuge kaum eigenständig außerhalb Europas vermarkten könne.


Opel hatte kürzlich auch mit dem Verkauf seiner Fahrzeuge im chilenischen Pkw-Markt begonnen und bietet dort die Modelle Corsa, Meriva, Astra und Insignia an. Seit 2011 ist Opel auch in Israel präsent. Das Engagement in China, in Nordafrika, im Mittleren Osten, in Russland und in der Türkei werde weiter ausgebaut, teilte das Unternehmen weiter mit.

(dapd)


 


 

Opel
Australien
Astra
Modelle Corsa

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Opel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: