Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bosch

Geschäftsführer Malchow geht nach 32 Jahren in den Ruhestand

Der Technologiekonzern Bosch strukturiert seine Führungsebene um. Der bisherige Vorstand für den Bereich Automotive Electronics, Christoph Kübel, löst zum 1. Januar 2012 Wolfgang Malchow als Mitglied der Geschäftsführung ab, wie das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mitteilte. Der 61-jährige Malchow geht nach 32 Jahren in der Bosch-Gruppe in den Ruhestand. Der 51-jährige Kübel übernimmt von ihm das Ressort Personal- und Sozialwesen.

Daneben rückt zeitgleich der 54-jährige Werner Struth in die Geschäftsführung auf. Er verantwortete bisher den Bereich Fahrzeugsicherheit und Fahrerassistenz im Unternehmen. Struth übernimmt vom 57-jährigen Peter Marks, der den Angaben nach aus persönlichen Gründen auf die Verlängerung seines Vertrages verzichtet, die Verantwortung für die Region Nord- und Südamerika.

(dapd )


 


 

Bosch
Ruhestand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: