Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Werktag bei Bünting

Rund 400 Besucher informierten sich über Ausbildungsberufe

Am vergangenen Samstag, dem 26. September 2009, fand der insgesamt dritte Werktag der Bünting Unternehmensgruppe unter dem Motto "Das kann Dir eine Lehre sein" statt. Die Organisation und Durchführung des "Tag der offenen Tür" lag dabei in den Händen von rund 40 Auszubildenden des Unternehmens.

Die Resonanz war groß: Rund 400 Jugendliche und deren Familien informierten sich in der Bünting-Zentrale über insgesamt zehn verschiedene Ausbildungsberufe. 

"Für uns war der Werktag 2009 eine gelungene Veranstaltung. Das Engagement unserer Auszubildenden hat dem Ganzen seinen besonderen Charakter verliehen - denn die Besucher konnten sich direkt aus erster Hand informieren." (Bünting-Mitarbeiter Heiko Kroon)

Ausbildungsberufe in Themenraum vorgestellt

Heiko Kroon, der die Organisation federführend in der Hand hatte, war rückblickend sehr zufrieden: "Für uns war der Werktag 2009 eine gelungene Veranstaltung. Das Engagement unserer Auszubildenden hat dem Ganzen seinen besonderen Charakter verliehen - denn die Besucher konnten sich direkt aus erster Hand informieren." In fünfminütigen Präsentationen gaben die Organisatoren einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Bünting. Darüber hinaus wurde jeder der zehn Ausbildungsberufe in einem eigenen "Themenraum" vorgestellt. Mit Plakaten, Präsentationen, Schaubildern oder im persönlichen Gespräch mit den Auszubildenden konnten sich die interessierten Jugendlichen und ihre Familien so noch intensiver kundig machen.

Logistikprozesse mit Bünting-LKW demonstriert

Silke Penning ist ebenfalls eine der Organisatorinnen. Sie war vor drei Jahren selbst auch durch den Werktag auf die Ausbildungsmöglichkeiten bei Bünting aufmerksam geworden: "Die Organisation des Werktages hat uns viel Spaß gemacht und hat uns als Team noch mehr zusammengeschweißt." Am meisten schätzt sie an ihrer Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, dass "man alles Mögliche kennen lerne - vom Teehandelshaus über das Lager bis zum IT-Bereich". Reges Interesse stellten die Werktag-Verantwortlichen insbesondere beim Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker sowie den dualen Studiengängen an der Berufsakademie Ostfriesland (BAO) fest. Gut besucht worden sei auch der firmeneigene LKW, in welchem Azubis anschaulich die logistischen Prozesse des Warenein- und ausgangs demonstrierten.

(Redaktion)


 


 

Bünting
Leer
Werktag
Ausbildungsberufe
Logistik
Studum
2009
Lehre
Motto

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bünting" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: