Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Ryanair

Boeing bekommt Großauftrag für 175 Flugzeuge

Nach dem europäischen Flugzeughersteller Airbus kann sich nun auch der US-Rivale Boeing über einen milliardenschweren Großauftrag freuen. Der irische Billigflieger Ryanair bestellte bei Boeing 175 Flugzeuge des Typs B737-800 der neuen Generation, wie die Fluggesellschaft am Dienstag in Dublin mitteilte.

Ryanair sieht große Wachstumschancen in Europa und bereitet sich mit dem Flugzeugkauf auf erwartete Steigerungen bei den Passagierzahlen vor. Die Iren wollen im Jahr 2019 schon 100 Millionen Fluggäste befördern. In diesem Jahr sollen es 79 Millionen sein.

Die neuen Flugzeuge werden nach Firmenangaben zwischen 2015 und 2019 geliefert und zum Teil die alten Maschinen des Typs ersetzen. 2019 hätte Ryanair dann eine Flotte von 375 Flugzeugen. Derzeit sind es etwa 100 weniger.

Milliardendeal für US-Flugzeugbauer

Das Auftragsvolumen nach Boeing-Listenpreis liegt bei gut 15 Milliarden Dollar (rund 11,6 Milliarden Euro).

Am Montag hatte der Boeing-Konkurrent Airbus einen Rekordauftrag des indonesischen Billigfliegers Lion Air an Land gezogen. Lion Air bestellte bei der Tochter des Raum- und Luftfahrtkonzern EADS 234 Flugzeuge zum Listenpreis von 18 Millionen Euro.

(dapd)


 


 

Flugzeuge
Großauftrag
Ryanair
Dublin
Boeing

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flugzeuge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: