Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Automobil

Opels Betriebsratschef will VW nacheifern

Der seit Januar amtierende Opel-Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug sieht Wachstum als einzige Chance für den angeschlagenen Autohersteller.


"Die Frage ist, ob eine Wachstumsstrategie oder ein Schrumpfkurs der richtige Weg ist", sagte Schäfer-Klug dem "Wall Street Journal Deutschland". "Gesundschrumpfen" könne man die Tochter des US-Autokonzerns General Motors (GM) nicht, das habe die Vergangenheit gezeigt. "Opel ist zu Wachstum verdammt."

Eine höhere Fertigungstiefe, der Zugang zu Wachstumsmärkten und die Rückholung von außerhalb Europas produzierten Autos seien für ihn die Zauberworte, sagte Schäfer-Klug. Lernen könnten die Rüsselsheimer dabei von Europas Branchenprimus Volkswagen

(Redaktion)


 


 

Schäfer-Klug
Opel
Autobauer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schäfer-Klug" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: