Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Schieder-Pleite

Anklage gegen Ex-Geschäftsführer

Einer der wohl größten Wirtschaftsprozesse der Nachkriegszeit soll eine spektakuläre Fortsetzung finden. Wie die in Bielefeld erscheinende Tageszeitung Neue Westfälische in ihrer Freitagausgabe berichtet, hat die Bielefelder Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit der Millionenpleite des Schieder-Konzerns jetzt auch den früheren Geschäftsführer Heinrich Griem (75) angeklagt.

Griem war der Finanzchef des 2007 zusammengebrochenen Möbelkonzerns. Er soll laut Anklage mitverantwortlich für jene Bilanzen gewesen sein, mit denen das Unternehmen an einen Kredit in Höhe von rund 300 Millionen Euro kommen konnte.


(Redaktion)


 


 

Schieder
Möbelkonzern
Bielefeld
Pleite
Kredit
Bilanzen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schieder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: