Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bahnstrecke Oldenburg - Wilhelmshaven

Veränderter Takt und verbesserte Anschlüsse im Schienenersatzverkehr

Aufgrund der Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Wilhelmshaven über Sande bis Rastede wird bereits seit geraumer Zeit ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten (business-on.de berichtete). Aufgrund der erfolgten Streckensperrungen wird der Fahrplan ab Freitag, der 23. März an die Situation angepasst und auch auf Kritik von Pendlern reagiert.

Die Strecke wird für die bevorstehende Inbetriebnahme des Jade-Weser-Ports derzeit zweigleisig ausgebaut. Über die Hinterlandanbindung des ersten deutschen Tiefwasserhafens soll künftig der Güterverkehr rollen (business-on.de berichtete)

Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen hat nach Angaben der zuständigen Nordwestbahn zusätzliche Busse bestellt, um weitere Transportkapazitäten für Fahrgäste zu schaffen. Die Strecke ist wegen  der Bauarbeiten gesperrt. Dort ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Mit dem neuen Fahrplan, der ab Freitag, 23. März gültig ist, verbessert sich darüber hinaus die Anschlusssituation in Oldenburg Hbf. von und nach Bremen. Der Direktbus zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven mit dem Zwischenstopp in Sande, hat demnach ab sofort in Oldenburg Anschluss an die Intercity (IC)-, RegionalExpress (RE)-Verbindungen in und aus Richtung Bremen/Hannover. Die Inseln Langeoog und Spiekeroog sind damit wieder ohne längere Wartezeiten für Fahrgäste zu erreichen. Die Verschlechterung des Bahnangebotes hatte zuvor auf den Inseln für breite Kritik gesorgt, da der Tourismus eine Haupteinnahmequelle ist.

Zusätzlich pendelt ein Schnellbus zwischen Oldenburg, Varel, Sande und Wilhelmshaven. Die Vareler haben damit stündlich zur Minute 20 die Möglichkeit mit dem Ersatzbus (Fahrzeit 38 Minuten) Richtung Wilhelmshaven zu reisen. Oder mit dem neuen Schnellbus zur Minute 32 (Fahrzeit 35 Minuten). Der selbe Schnellbus hat nach Angaben der Nordwestbahn in Oldenburg Hbf. Anschluss an die Regio-S-Bahn von und aus Richtung Bremen.

Der Takt in Wilhelmshaven verdichtet sich ab Freitag noch weiter. Zur Minute 02 (Ersatzbus Fahrzeit 1h 23), 25 (Direktbus Fahrzeit 1h 03) und 50 (Schnellbus Fahrzeit 1h 05) fährt ein Bus nach Rastede/Oldenburg.

Seit Freitag besteht zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg ein Halbstundentakt Ab Oldenburg starten die Busse zur Minute 02 und 29, ab Wilhelmshaven zur Minute 25 und 50. Damit hat sich das Fahrtenangebot nach Angaben der Nordwestbahn verdoppelt.

Auch die Anreise zu den Inseln Langeoog und Spiekeroog wird angepasst: Ab Ostern startet an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) und Feiertagen der Inselbus, der dreimal täglich von Oldenburg über Esens nach Bensersiel und Neuharlingersiel fährt und die Reisenden direkt bis zum Fähranleger bringt.

(Redaktion)


 


 

Oldenburg
Richtung Wilhelmshaven
Abfahrt Schnellbus
Bremen
Pendler
Direktbus Fahrzeit
Feiertagen
Spiekeroog
Insel
Langeoog
Verbindungen
Anschlüsse
Ankunft IC
Halbstundentakt
Schiene Texterbesserung
Sande

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oldenburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: