Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Über 900 Arbeitsplätze werden abgebaut

Harte Einschnitte auch bei Schlecker-Tochter Ihr Platz

Auch bei der Schlecker-Tochter Ihr Platz müssen sich die 5.300 Beschäftigten auf harte Einschnitte einstellen. Der vorläufige Insolvenzverwalter Werner Schneider kündigte am Freitag die Schließung von 142 der bundesweit 612 Märkte wegen mangelnder Rentabilität an. Auch 908 Stellen sollen gestrichen werden. Damit verliert jeder sechste Ihr Platz-Beschäftigte seinen Arbeitsplatz.

Dennoch machte Schneider den verbleibenden Beschäftigten Hoffnung. Ihr Platz sei "ein im Kern gesundes Unternehmen mit guten Lagen und positivem Image". Das erst vor wenigen Jahren von Schlecker übernommene Unternehmen verfüge außerdem noch über eine eigenständige und funktionierende Verwaltung.

Allerdings sei Ihr Platz über Warenbezug und Logistik mit Schlecker verbunden, was letztlich zur Insolvenzanmeldung vor fünf Wochen geführt habe. "Sicher ist jeder Arbeitsplatzabbau zu bedauern, aber in diesem Fall leider unvermeidlich", sagte Schneider. Es gelte nun, auf dem Wege eines Interessenausgleichs im engen Dialog mit der Arbeitnehmerseite möglichst sozialverträgliche Lösungen zu schaffen.

An der grundsätzlichen Zielstellung der Sanierung des Unternehmens ließ Schneider keine Zweifel: Man habe unabhängig von Schlecker mehrere international versierte Experten mit der Investorensuche beauftragt. Zwar sei das Unternehmen auch alleine weiter zu betreiben, Ziel sei jedoch idealerweise ein rascher Verkauf, an einen im Einzelhandel erfahrenen Investor. Erste Gespräche sollen zeitnah geführt werden.

Die Einschnitte bei Ihr Platz fallen geringer aus als beim Mutterkonzern Schlecker. Der Insolvenzverwalter will für die Sanierung von Schlecker 11.750 von 25.250 Jobs streichen und fast die Hälfte der 5.400 deutschen Filialen schließen.

(dapd )


 


 

Arbeitsplatz
Einschnitte
Beschäftigten
Schneider

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schlecker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: