Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Euro-Krise

Tschechiens Außenminister rät Berlin zur Zurückhaltung

Der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg hat Deutschland vor einer zu schroffen Haltung in der Euro-Krise gewarnt. Das Gefühl, "dass Frau Merkel uns alles diktiert", sei weit verbreitet, sagte Schwarzenberg der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe).

Schwarzenberg  riet der Bundeskanzlerin zu einem "etwas zurückhaltenderen und vielleicht weniger didaktischen Tonfall". Schwarzenberg betonte aber, trotz solcher Irritationen habe sich innerhalb der EU die Einsicht durchgesetzt, dass Deutschland die Führungsrolle bei der Lösung der Euro-Krise übernehmen müsse.

(Redaktion)


 


 

Schwarzenberg
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwarzenberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: